Dialogue --

2.jpg
1

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

3.jpg
2

Andreas Fogarasi, Mondial de l'Automobile, 2008

mondialseried.png
3

Andreas Fogarasi, Mondial de l'Automobile, 2008

4.jpg
4

Andreas Fogarasi, Monument to the Year 2000, 2011

6zentriert.jpg
5

Ad Reinhard, Brief an Iris Clert, Feb 8, 1963

7.jpg
6

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

18false.jpg
7

Jeff Gibson, dupe, 2000/2018, courtesy of the artist, New York

electricchair.jpg
8

Andy Warhol, Electric Chair, 1971

9.jpg
9

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

11.jpg
10

Carter, Hand Models and Leg Model (with Socks), 2010

legmodelwithsocks.jpg
11

Carter, Leg Model, with Socks, 2010

ild6738.jpg
12

John Waters, Andy & Jackie, 1998

ild6740.jpg
13

Ketty La Rocca, Cavellini e Warhol, 1974

12.jpg
14

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

13.jpg
15

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

14.jpg
16

Mark Dion, Department of Cryptozoology, 2001

15.jpg
17

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

16.jpg
18

Mladen Bizumic, Kodak (Body and its Organs), 2016

locheroffengeschlossen1997.jpg
19

Thomas Locher, Offen/Geschlossen, 1997

17.jpg
20

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

18.jpg
21

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

sdi201364002l.jpg
22

Simon Denny, Underwater Empty Vessel, 2013

19.jpg
23

Mladen Bizumic, Where Instagram Lives, 2016

21.jpg
24

Dialogue, Ausstellungsansicht 2018

22.jpg
25

Buckminster Fuller, Geodesic Structures - Monothex, 1981

Dialogue
23/11/2018 - 26/01/2019

Mladen Bizumic, Richard Buckminster Fuller, Carter, Simon Denny, Gintaras Didziapetris, Mark Dion, Charles & Ray Eames, Andreas Fogarasi, Jeff Gibson, Mauricio Ianes, Ketty La Rocca, Thomas Locher, Ad Reinhardt, Andy Warhol, John Waters

23 November, 2018 – 26 January, 2019

Die Ausstellung ist das abschließende Projekt der Gesellschaft für projektive Ästhetik, die bei Georg Kargl Fine Arts seit 2017 eine Reihe von Plattformen entwickelt hat um Konzeptionen von Entschleunigung, Reduktion, Konzentration und Dialog näher zu untersuchen. Organisiert von Inés Lombardi und Simon Rees, zeigt die Ausstellung den Versuch auf, unterschiedliche Bedeutungen von ‘Dialog’ zu formulieren, die eingebettet und in Verhältnis zu zeitgenössischer Kunst; und zeitgenössischer Kunstproduktion, wie auch Ausstellungspraxis, Rezeption, Zirkulation und Verbreitung dessen stehen.

Performance bei der Eröffnung von Maurício Ianês Investigation Bureau of the ideology of images
Weitere Veranstaltungen werden bekannt gegeben 


Presse